“Entdecke Deine Träume Und Erschaffe Dein Positives Vibes Umfeld”

Entdecke deine Träume – wie du mehr positive vibes in dein Leben ziehst

Kennst du das auch?

Es ist Montag, 06:30 Uhr, der Wecker klingelt und du denkst nur, „NEIN, ich will noch nicht aufstehen, ich will noch ein bisschen schlafen. Klar snoozen hilft manchmal, aber eben auch nicht immer.

Ich schließe dann noch mal meine Augen und träume mich ans Meer und höre das Wellenrauschen, spüre den Sand auf meiner Haut. Aber sind Träume und positive vibes nur in meiner Fantasie möglich oder kann ich diese auch in meinem echten Leben haben?

Wenn man Aljoscha Long und Ronald Schweppes Buch „Bao und das Geheimnis der Gelassenheit“ liest, bekommt man ein paar hilfreiche Anhaltspunkte. Es geht um ACHTSAMKEIT und Gelassenheit und wie wir uns wieder auf uns selbst fokussieren.

➵ Impuls: Ich lese das Buch gerade in einem ganz langsamen und entspannten Tempo, um alle Inhalte wirklich reflektieren zu können. Gerade vor dem Schlafen gehen sehr entspannend und geeignet für Menschen, die abends schlecht in den Schlaf finden. ❣

Also sind Gelassenheit, Achtsamkeit und Fokus wertvolle Blickwinkel, um sich nicht von außen (Social Media, Job, Familie, Politik, Pandemie, usw.) ablenken zu lassen. Dieses sind oft Störfaktoren, was ich auch im Coaching immer wieder sehe. Weil wir zu sehr im Außen sind, sind wir nicht bei uns und wissen gar nicht genau, was wir gerade brauchen, um positive thinking zu betreiben.

➵ IMPULS: Je mehr du bei dir bist, umso mehr Energie hast du, auch deine Wünsche und Träume anzugehen.

Oft ist es so, dass wir noch alte Träume und Wünsche im Kopf haben und unsere Gedanken sich darum drehen. Aber mal Hand aufs Herz – sind das noch Dinge, die dich JETZT glücklich machen?

 

Wann hast du dich das letzte Mal ehrlich gefragt, für welches Thema du gerade brennst?

Was dein heimlicher Traum ist und dein Herz höherschlagen lässt? Genau, vielleicht ist JETZT der Zeitpunkt gekommen, dir wieder Zeit für dich und deine Wünsche zu nehmen und so positive vibes Schritt für Schritt in dein Leben zu ziehen.

 

➵ Übung:  Hierzu blockst du dir 30-45 Minuten (auch im Kalender eintragen, um Ablenkungen zu vermeiden) und schaffst dir ein nettes Umfeld. Ein gemütlicher Rückzugsort, an dem du dich wohlfühlst. Zettel, Stift oder I-PAD, was dir besser gefällt. Dein Lieblingsgetränk und vielleicht ein melodisches Lied auf die Ohren und lass mal deinen Träumen freie Fahrt.

Versuche dabei nicht zu bewerten und nicht zu steuern, sondern einfach loszulassen und zu träumen. Einigen fällt es am Anfang etwas schwer, einfach los zu schreiben. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass es hilft, dich in einen guten Zustand zu bringen. Denk mal an ein tolles Erlebnis aus der Kindheit oder ganz aktuell, wo du dich super gut gefühlt hast und voller Energie warst.

Verstärke das Gefühl und übertrage es auf die Frage: Was wünsche ich mir aktuell von Herzen?

Diese Übung kann jeder machen und sorgt automatisch für GUTE LAUNE. Es macht Spaß und setzt positive Gefühle frei, wenn du dich auf dich konzentrierst und in dich rein hörst.

Als Nächstes geht es darum, Wege zu finden, die dich deinen Träumen (Ich will einen neuen Job / Ich möchte eine Weltreise machen / Ich wünsche mir einen neuen Partner/Partnerin) näherbringen. Hier helfen Affirmationen, dich an deinen Herzenstraum zu erinnern und dich auch im Alltag zu bestärken.

Schon Tim Bendzko sang, „Wenn Worte meine Sprache wären,“ und er hat absolut Recht damit.

 

Deine Sprache hat Power und Macht und damit beeinflusst du dein Unterbewusstsein.  

 

Also warum sich nicht täglich etwas Positives, liebevolles und stärkendes sagen? Ich arbeite im Coaching auch mit Sprache und nutze hier z.B. NLP.

➵ Übung:  Überlege dir 3-5 Affirmationen, die dich bestärken und dir ein gutes Gefühl geben.

Beispiele können sein:

  • Ich bin voller Power.
  • Ich bin einzigartig.
  • So wie ich bin, bin ich verdammt richtig.

Überlege dir passende Sätze und du wirst sehen, du fühlst dich schon besser und entspannter im Alltag. Je nach dem, was du für ein Lerntyp bist, kannst du dir deine Affirmationen neben deinen PC hängen oder als Handy-Hintergrund abspeichern. Manche sprechen sich ihre Sätze auch ein und hören sie zwischendurch oder vor dem Schlafen gehen.

Wenn du dir noch mehr positive vibes in deinem Leben wünscht, um deine Träume zu erfüllen oder auch einfach dein Lebensgefühl zu steigern, gebe ich dir hier 5. wertvolle Impulse mit:

➵ TIPP 1.:  Schaffe dir mehr Pausen im Alltag. Wenn dein Geist beruhigt ist, scheinen deine Träume auch zum Greifen nah. Dies ist auch der logische Fall, da du mehr Energie & Fokus darauf verwendest. („Gesetz der Anziehungskraft“)

➵ TIPP 2.:  Wenn du Lust auf Neues hast, probiere mal Meditation und/oder Yoga aus. Hier geht es um die Verbindung von Körper & Seele. Hier lernst du noch mehr deinen Gedanken freien Lauf zu lassen, kommst in einen „Flow“-Zustand und kannst deine Wünsche noch intensiver manifestieren.

➵ TIPP 3.: Fang an zu JOURNALEN. Kauf dir ein Notizbuch und gib ihm deine persönliche Note. ★ Schreibe hier regelmäßig deine Gedanken auf. Das gibt dir Luft zum Atmen, sortiert deine Gedanken und zeigt dir, was dich gerade beschäftigt. Es macht auch Spaß ältere Einträge später zu lesen und zu reflektieren, was man zu dem Zeitpunkt gedacht oder gefühlt hat.

➵ TIPP 4.: Achte auf dein Umfeld und beziehe es in deine Wünsche ein. Es macht so viel Spaß mit Gleichgesinnten zu träumen und zu erschaffen. Große Ideen entstehen und gebündelte Energie bringt dich weiter. Gleichgesinnte oder Menschen, die schon haben, was du willst, können dir wertvolle Tipps geben. Beobachte, stelle gute Fragen und lerne. Du entwickelst dich weiter und schlechte Laune hat keine Chance mehr in deinem Leben! Bonus: Du siehst, wer dich wirklich supportet und von wem du dich verabschieden kannst.

➵ TIPP 5.: Sei dankbar. Gemäß dem Motto: „It’s not the happy people, who are thankful. It’s the thankful people, who are happy.“ Du kannst deine Dankbarkeits-Übung am frühen Morgen oder vor dem Schlafen gehen durchführen. Und du kannst es aufschreiben oder dir in Gedanken sagen:

  1. Heute bin ich dankbar für…(dich selbst / andere Menschen / ein Ereignis / ein gelöstes Problem / usw.)
  2. Das habe ich heute besonders gut gemacht…
  3. Für Morgen wünsche ich mir….

Das tolle an der Übung ist, dass du dir genau in diesem Moment vor Augen führst, was du schon alles geschafft hast. Manchen Menschen fällt es schwer etwas Positives über sich zu sagen. Aber du kannst das und du hast sehr viele positive Eigenschaften & Talente. Gehe mal auf die Suche – du entdeckst dich neu. 😉

 

Sei dein Größter Fan und supporte dich am Meisten.

Wenn du an dich glaubst und nur ein paar Verhaltensänderungen, Schritt für Schritt, in dein Leben integrierst – glaube mir, du wirst so viele „good vibes“ spüren, dass du dich fragst, warum habe ich nicht schon früher damit begonnen.

Ich wünsche dir von nun an mehr positive vibes und erlaube dir groß zu träumen und dafür loszugehen.

Danke, dass es dich gibt.

Sarah

Hat dir der Artikel gefallen? Ich danke dir für ein kurzes Feedback in den Kommentaren. Teile den Artikel gerne und sende ihn Menschen, die eine Portion „positive vibes“ jetzt gut in ihrem Leben gebrauchen können.

 

Meine Buchempfehlung aus diesem Artikel:

Hast du das Buch auch schon gelesen? Falls nicht, kann ich es dir unbedingt empfehlen. Nutze den Link, alles ganz einfach. Und schreibe mir gerne danach, wie dir das Buch gefallen hat. 📗✏️

Journalen hilft mir meine Gedanken zu sortieren. Ich betreibe es seit ich 11 Jahre alt bin. Dieses Journal ist wunderschön und lädt zum Schreiben ein. Schau es dir mal genauer an. 😍 Viel Spaß damit!

“Entdecke Deine Träume Und Erschaffe Dein Positives Vibes Umfeld”

Bildquellen

Das könnte dir auch gefallen

2 Gedanken zu „“Entdecke Deine Träume Und Erschaffe Dein Positives Vibes Umfeld”

  1. Ich bin begeistert von diesem Blogeintrag. Es ist wunderschön geschrieben und die Tipps sind perfekt um den Fokus auf sich selbst zu lenken, mit sich und seinen Wünschen ins Gleichgewicht zu kommen und mit Gelassenheit durchs Leben so gehen.

    Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Blogeintrag! 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.